Die Meisterschaft kann beginnen

Die Meisterschaft kann beginnen

Am 27.4. stand das erste Meisterschaftsspiel gegen Post an. Also gleich zu Beginn ein unmittelbarer Konkurrent um das Erreichen einen Finalfourplatzes. Ein Dreier würde unsere Chancen darauf sehr ernsthaft untermauern. Trotzdem bis dahin unser Hockeystadion für ein ordentliches (Vorbereitungs)Training nicht zur Verfügung stand und auch die geplanten Vorbereitungsturniere in Berlin oder München (zuviele Mädels meldeten sich dazu an nur wir konnten keinen so großen Bus organisieren winksad) nicht zu Stande kamen wurden diese Mankos mit etlichen Trainingsspielen gegen unbekannte Gegner aus der einheimischen DA Bundesliga ausgeglichen. Schwamm drüber, sowas sollte nicht mehr vorkommen. Auf jeden Fall waren die Mädels motiviert und Pessimismus war eher nicht angesagt. Aber nach ca.8 Minuten Spiel war eigentlich fast alles gegessen, die Postlerinnen konnten unbehindert und ungestört und vor allem ganz locker 3:0 in Führung gehen. Ganz milde ausgedrückt, unsere Mädels wurden kalt erwischt. Warum ? Wurscht, die Mädels erfingen sich und im zweiten Viertel kamen sie auf 2:3 heran aber kurz vor der Halbzeitpause das unnötige 2:4 und die Moral war wieder etwas dahin. im 3.und 4.Spielabschnitt war bei unseren Mädels die Luft draussen und die Postlerinnen kamen relativ locker zu weiteren 3 Toren und zum Endstand 7:2.           

Mannschaft: