Ein guter Tormann ist die halbe Miete

Ein Start mit 3 Austauschspielern war eine gute Ausgangssituation gegen einen durchaus starken Gegner, der in OÖ, siehe den Bericht Wels, stark aufgetreten ist.

Max Faulhaber bringt uns in der 6. Minute in Führung, das Viertel ist durch zwei Ecken und viele Chancen für uns gekennzeichnet.

Im zweiten Viertel agieren die Niederösterreicher mit Druck und haben zwei Ecken, die sie aber nicht verwerten können. Dies findet im 3. Viertel seine Fortsetzung, wo Markus Weissensteiner brillant mehrmals gelupfte Bälle abwehrt und einen Ausgleich verhindert. In der 10 Minute ist es aber so weit, die Mödlinger erzielen das 1:1.

Keiner der Mannschaften wollte sich mit dem Ergebnis zufriedengeben. In der 5. Minute des letzten Viertels bekommen die druckvollen Orangen eine Ecke, können diese aber nicht verwerten. In der neunten Minute eine riesen Chance für uns, die haarscharf neben dem Tor vorbeiging. Das Spiel endet 1:1, ein Ergebnis mit dem wir zufrieden sein können.

Mannschaft: