Praterderby als U12B-Herbstschluss

Während Graz und Mödling sich am Sonntag den 2. Platz ausmachen, treten wir gegen den Platznachbarn mit der Chance an, noch den 4. Platz zu erreichen.

Die ersten zwei Viertel verlaufen torlos, der Betreuer Xandl (Anita pfeift) fordert das Engagement ein, das in den vorhergehenden Spielen immer wieder in der zweiten Hälfte zu sehen war. Das 3. Quartal zeigt mehr Druck von der Seite des HC. Im 4. Quartal eine sehr gute Chance durch Pauliho, der das Tor des Gegners knapp rechts verfehlt.

Die Gegner erhalten in Folge eine kurze Ecke, die sie jedoch nicht verwerten können. In Summe gibt es in diesem Spiel fast keine Ecken.

Ein Konter von Anton endet leider relativ weit vor dem Tor und eine Chance durch Leander findet leider auch nicht ins Tor.

Das Spiel endet torlos, falls es bei Post SV gegen die Arminen einen Sieger gibt, sollten wir am 5. Platz landen.

Ich verabschiede mich somit zumindest von der Feldsaison der U12B.

Mannschaft: