U 10 w - gewinnt gegen Post SV

U 10 w - gewinnt gegen Post SV

HC Wien – Post SV 6:0 (4:0)

Spielbericht

Nach dem 7:0-Kantersieg am Samstag gegen den AHTC traten unsere U10 Mädchen am Sonntag erstmals als Tabellenführer an, und das gleich gegen den Tabellenzweiten Post SV.

Bei widrigen äußeren Bedingungen war unser Team von Beginn an hellwach und konnte durch einen souverän verwandelten Penalty in Führung gehen. Post SV hatte danach die einzige Chance der gesamten Partie, ein technischer Fehler der Stürmerin verhinderte jedoch den Ausgleich.

Besser machten es unsere Mädels, die sich auch die zweite Chance in Form eines Penalties nicht entgehen ließen, damit ging es mit einer 2:0-Führung in die erste Pause.

Im zweiten Viertel änderte sich wenig: unsere starke Defensive ließ keine Chancen des Gegners zu, und im Sturm waren wir immer wieder mit schönen Angriffen gefährlich, eine schöne Kombination und ein weiterer Penalty waren die logische Konsequenz, und mit einem 4:0 ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten Hälfte: hinten ließ unsere Mannschaft nichts zu, und vorne wurden wir immer wieder gefährlich. Eine sehenswerter Schlagschuss führte zum 5:0, und die schönste Kombination der gesamten Partie kurz vor Spielende besiegelte den Endstand von 6:0.

Damit bleibt unsere U10w in der bisherigen Feldsaison ungeschlagen und führt die Tabelle überlegen an. Am Sonntag, den 26.Mai um 10:00 Uhr kommt es im Hockeystadion zur Partie gegen den WAC, wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Details:

1.Viertel: 2:0 (2 Penalties?)

2. Viertel: 2:0 (1 Penalty, 1x normal)

3.Viertel: 1:0 (1x normal)

4.Viertel: 1:0 (1x normal)

Torschützeninnen: Duijmelings Elin, (2), Duijmelings Meike, Grosse Karlotta, Celina Maja Kölbl (2)

Mannschaft: