U10A besiegt AHTC 6-0

U10A besiegt AHTC 6-0

Gegen AHTC haben wir immer enge und spannende Spiele. Dieses konnten wir überraschenderweise recht eindeutig für uns entscheiden. Von der Nervosität der Vorwoche gegen die Arminen war nichts zu spüren. Unser Torwart Markus war in Topverfassung und hat sein wohl bisher bestes Spiel bei der U10A geleistet. Es war schön zu sehen, wie alle mitgearbeitet haben, vor allem in der ersten Halbzeit standen (Pausenstand: 5-0) wir sehr solide und liessen uns nicht von den schnellen AHTC-Flügelstürmer überlaufen; es wurde brav gedoppelt. Gleichzeitig haben wir uns bemüht nach vorne uns gegenseitig zu suchen und obwohl wir den ersten Penalty verschossen haben, schien es diesmal so, dass wir konzentrierter bei der Sache waren, und schnell hat Benedikt (insgesamt 4 Tore) seine Klasse nach vorne gezeigt: Durch die Mitte oder über die Flügel angespielt konnten die AHTC ihn nicht in den Griff bekommen, zumal er im Schusskreis immer wieder klug weitergespielt oder sofort den Abschluss gesucht hat. In der zweiten Halbzeit haben die AHTC wie erwartet besser verteidigt und es gab für sie durchaus auch ein paar Möglichkeiten. Allerdings war Markus unglaublich im Tor und selbst haben wir auch viele gute Möglichkeiten liegen lassen. Sei's drum, der Sieg (6-0) war schön! Und es war wieder ein sehr sehenswertes Spiel.

Mannschaft: