Und am 21.9. gegen den aktuellen Meister

Und am 21.9. gegen den aktuellen Meister

Heute der regierende Meister AHTC als "Gast" im Hockeystadion. Als Devise galt den Gegner ärgern, kratzen und beissen (auch das ist der neue Stil für unsere Mädels etwas körperbetonter zu spielen, ein gelegentlicher Rempler muss drinnen sein und das kann man trainieren). Nur soviel, der Halbzeitstand mit 0:0 sagt schon einiges über unsere Mädels aus. Der Gegner trat komplett an, also kein "B Team" von denen. Sie wussten nicht wie sie unseren Mädels beikommen sollten. Nun gut, in den beiden Vierteln danach dann doch ein gewisser Einbruch, ein Mix aus mentaler und konditioneller "Entleerung", letztlich setzte sich die Klasse des Gegners durch, sind ja auch Meister. Endstand 0:5 aber absolut nicht in debakulöser Art und Weise.   

Mannschaft: